Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültigkeit:

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen und die damit zusammenhängenden Tätigkeiten ist die Firma Getränke-Terminlieferung Ruthsch (GETERU) Inh. Peter-Paul Ruthsch An den Linden 8 53501 Grafschaft / Nierendorf bei Bonn. Mit Ihrer Bestellung über Telefon, Internet-Shop, Fax oder Mail geben Sie ein Angebot an uns ab, was bindend ist und durch das ein Liefervertrag zu Stande kommt. Dieser Vertrag endet mit der Belieferung und Zahlung der Ware. Unsere Angebote an Waren, Dienstleistungen und Preisen sind freibleibend und unverbindlich. Ein neuer Vertrag kommt erst mit einer erneuten Bestellung zu Stande. Bis zur Bezahlung der Rechnung bleibt die gelieferte Ware in unserem Eigentum. Wir sind stets bemüht, unseren Internet-Shop so sorgsam wie möglich zu gestalten und Fehler zu vermeiden, insbesondere die Preisgestaltung. Sollten jedoch eventuell Fehler auf unserer Web-Seite oder der aktuellen Preisliste auftreten, behalten wir uns vor, eine korrekte Preisberechnung vorzunehmen und die Fehler zu korrigieren. In diesem Fall hat der Kunde ein uneingeschränktes Recht vom Liefervertrag zurück zu treten. In diesem Fall übernimmt die Firma GETERU die anfallenden Abholkosten bzw. Anfahrtskosten. Für eventuelle Druckfehler können wir keine Haftung übernehmen.

Widerrufs und Rückgaberecht:

Laut § 312 b Abs. 3 des BGB hat der gewerbliche Kunde kein Rückgaberecht nach § 3 des Fernabsatzgesetz. Demnach findet das Fernabsatzgesetz keine Anwendung, wenn es sich um eine Lieferung des täglichen Bedarf wie Getränke und Lebensmittel handelt. Ferner findet das Gesetz keine Anwendung, wenn es sich nicht um einen Endverbraucher handelt und der Shop, wie in unserem Fall, einzig auf gewerbliche Kunden aus Gastronomie, Handel und Gewerbe abzielt. Wir weisen demnach ausdrücklich darauf hin, dass dieser Shop bei Endverbrauchern keine Anwendung findet.

Preise:

Dieser Shop ist ausschließlich für Groß-Kunden aus Gastronomie, Handel und Gewerbe gemacht. Die Mindestbestellmenge beträgt 12 Kästen pro Anlieferung. Bei Minder-Abnahme behalten wir uns vor, eine Nachberechnung vorzunehmen. Mit Bestellung durch den Kunden akzeptiert dieser die o.g. Regelung der Nachberechnung. Die hier angegebenen Preis sind somit Netto-Preise zzgl. der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Mehrwertsteuer, die bei den jeweiligen Artikel mit angegeben ist. Wir behalten uns vor, bei unausweichlichen Preiserhöhungen durch unsere Lieferanten eine entsprechende Nachberechnung vorzunehmen. Alle Preisangaben im Shop sind jeweils ohne Pfand. Das jeweilige Pfand wird bei jedem Artikel separat mit angegeben. Die Pfandberechnung erfolgt bei Belieferung des Kunden durch den Fahrer. Alle im Shop angegebenen Preise gelten bis zu einer Belieferung in der 1. Etage bzw. Keller ohne Aufzug. Hier ist eine eventuell höhere Vergütung mit der Geschäftsleitung zu vereinbaren. (Mehraufwand.) Bei funktionell einwandfreiem Aufzug erfolgt keine Mengen.- oder Etagenbegrenzung. Die Mindestbestellmenge beträgt 12 Kästen pro Anfahrtsstelle. Bei einer Bestellung unter 12 Kästen erfolgt ein Minderbestellmengen-Aufschlag von 2,49 €. pro Kasten. Bei unzumutbaren Lieferbedingungen (Lange Flure mit einzelnen Büros oder Treppenhäuser die versperrt sind, so wie gefährliche Haustiere / Hunde) kann der Fahrer die Anlieferung verweigern. Bei Rücktritt des Kunden vom Liefervertrag ohne Verschulden der Firma GETERU trägt der Kunde die Leerfahrtkosten von 8,62 €. + gesetzl. MWST. Dies gilt insbesondere, wenn der Kunde nur Leergut abholen lässt (sog. Leerfahrt)

Terminlieferung:

Die Firma GETERU liefert seit 1993 mit einer genauen Lieferzeitangabe von +/- 15 Minuten. Die jeweiligen Pünktlichkeitsraten finden Sie auch im Shop für Endverbraucher unter: www.getraenke-hauslieferung.de oder www.geteru.de Beispiel: Termin 12:00 Uhr Anlieferung zwischen 11:45 Uhr und 12:15 Uhr. Wir sind darauf bedacht, die Pünktlichkeitsrate so hoch wie möglich zu halten, damit der Kunde sich auch in Zukunft auf diese Zeitgenaue Angabe verlassen kann. Dazu bitten wir die Kunden, das Leergut zur Abholung entsprechend bei Anlieferung bereit zu stellen. Sollte der Fahrer trotz vereinbarten oder angekündigten Termin den Kunden nicht antreffen, so das es zu keiner Anlieferung kommt, behalten wir uns vor, eine entsprechende Leerfahrtberechnung vor zu nehmen.

Zahlung der Ware:

Der Kunde erhält bei der Anlieferung einen Lieferschein, in dem die gelieferte Ware und das von ihm zurück gegebene Leergut notiert ist. Diesen Lieferschein muss der Fahrer dem Kunden zum gegenzeichnen  vorlegen. Bitte überprüfen sie die Richtigkeit der gelieferten Ware, so wie das mitgegebene Leergut. Eine spätere Reklamation kann wegen fehlender Kontrolle leider nicht akzeptiert werden. Alle Rechnungen werden von uns grundsätzlich per Mail zugesendet, wenn der Kunde die Bezahlung per Überweisung bei Bestellung angegeben hat. Sollten Sie eine Barzahlung wünschen, informieren Sie uns bitte bei der Bestellung, damit der Fahrer eine Bar-Rechnung mitbringen kann. Die Pfandberechnung und Mehrwertsteuer-Berechnung erfolgt dann vor Ort. Wir behalten uns das Recht vor, unter bestimmten Bedingungen Lieferungen nur gegen Barzahlungen vorzunehmen.

Beanstandungen:

Die Firma GETERU ist nur für die Belieferung der Ware zuständig. Eine Gewährleistung durch die Firma GETERU wird ausdrücklich ausgeschlossen. Beschädigungen an der gelieferten Ware ist direkt an den jeweiligen Hersteller zu richten. Für abgesagte, oder nicht erfolgte Lieferungen durch die Firma GETERU kann der Kunde keinen Rechtsanspruch erheben.

Eigentumsvorbehalte:

Die gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung durch den Kunden im Eigentum der Firma GETERU. Ist der Besteller Kaufmann im Sinne des Handelgesetzbuches (HGB), ist auch der erweiterte und verlängerte Eigentumsvorbehalt vereinbart.

Datenschutz / Jugendschutz:

Die gespeicherten Daten der Kunden beinhalten den Namen, die Anschrift mit der dazu gehörigen PLZ und die Telefon und/oder Faxnummer. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und sind nicht für Werbezwecke durch uns oder Dritte gedacht. Lediglich für die Zusendung von Kundeninformationen werden die Adressen gespeichert. Wir behalten uns vor, Jugendliche nach dem Jugendschutzgesetz zu behandeln und bei Verdacht der Minderjährigkeit einen Personalausweis vorlegen zu lassen.

Vorgaben nach & 14 Absatz 4 UStG (Ausstellung von Rechnungen)

Unsere Rechnungen entsprechen den Vorgaben nach § 14 UStG. Sie erhalten eine Rechnung, inkl. Pfandleistungen, mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Stand: 03/2021
    Warenkorb